John Deere Model A: Mike’s Power-Upgrade John Deere Model A: Mike’s Power-Upgrade

John Deere Model A: Mike’s Power-Upgrade


Repowered Traktoren sind faszinierende historische Zeugnisse. Sie repräsentieren eine ganz andere Ära in Amerika, als mechanische Erfindungskraft noch zählte. Landwirte konnten – und taten es auch – selbst innovativ sein, weil sie eine Ausrüstung benötigten, um ihren Herausforderungen gerecht zu werden. Leider passiert das heute nicht mehr so oft. Vieles von dem, was wir heute auf dem Bauernhof verwenden, läuft auf Computern, und es ist sehr schwierig, in dieser Hinsicht innovativ zu sein.

Als dieser kleine John Deere A mit Auspuffrohren und knallroten Ventildeckeln in einer Auktionsliste von Aumann Vintage Power auftauchte, wusste ich, dass etwas Besonderes passiert. Erst als ich die Liste genauer ansah, wurde mir klar, wie interessant dieser Traktor tatsächlich ist.

Was macht diesen Traktor so interessant? Nun, es handelt sich um einen John Deere mit einem International V8-Motor… Ja, lassen Sie das mal einen Moment lang wirken.

Du hast Fragen? Ich hatte auch welche. Ich sprach mit ein paar Leuten bei Aumann Vintage Power und kam schließlich an den Namen und die Nummer des Herrn, der dieses kleine Monster gebaut hat.

### Mikes kleines Monster

Mike Mudek ist ein Bauarbeiter, der südlich von Milwaukee lebt und ein überzeugter IH Scout-Fan ist. Vor etwa 10 Jahren saß er eines Abends mit ein paar Kumpels in der Werkstatt und stieß irgendwann auf den IH 345, der in der Ecke stand. Ich glaube, Mike kaufte den Motor (der aus einem Schulbus stammte) mit der Absicht, ihn in ein anderes Projekt zu integrieren, entschied sich dann aber anders.

Einer seiner Kumpels meinte: „Weißt du, wie Zweizylinder-Deere immer klingen, als ob sie einen Aussetzer haben, wenn sie laufen? Mit dem 345 wäre das sicher behoben.“ Alle mussten darüber schmunzeln, und ich bin sicher, das Gespräch ging weiter, wie es meistens der Fall ist. Doch je mehr Mike darüber nachdachte, desto besser klang die Idee.

Es stellte sich heraus, dass kurz danach ein John Deere Model A-Projekt auf Mikes Radar geriet. Also maß er den Motor und den Traktor ab und entschied sich, es zu versuchen!

Es dauerte ein paar Jahre, bis er alles so hinbekam, wie er wollte, aber am Ende hatte Mike einen schönen kleinen Traktor! Er hat ihn rechtzeitig für das Red Power Roundup 2016 fertiggestellt, das in Union Grove, Wisconsin, stattfand. Er lud ihn auf einen Anhänger und machte sich auf den Weg nach Süden. Und da begannen die Probleme.



Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert