Bobcat erweitert Aufstellung um autonome, elektrische Maschinen Bobcat erweitert Aufstellung um autonome, elektrische Maschinen

Bobcat erweitert Aufstellung um autonome, elektrische Maschinen


Doosan Bobcat präsentierte diese Woche auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas mehrere neue Ausrüstungsgegenstände.

Das Unternehmen zeigte auf der CES Beispiele für kommerzialisierte Produkte, jüngste Konzeptprodukte und Innovationen, einschließlich des Branchen erster autonomer und elektrischer schwenkbarer Traktor – den Bobcat AT450X, der von Agtonomy ermöglicht wird.

Der batteriebetriebene AT450X vereint Bobcats schwenkbaren Traktor mit Agtonomys Software und eingebetteter Rechenleistung, um eine emissionsfreie und autonome Betrieb zu unterstützen. Dies ermöglicht Landwirten die Automatisierung von arbeits- und zeitaufwändigen Aufgaben.

Das AT450X ist für einen autonomen oder ferngesteuerten Einsatz in kompakten Anwendungen wie Weinbergen und Obstgärten konzipiert und ermöglicht das Mähen, Sprühen, präzises Jäten sowie den Transport von Produkten und Material.

Die Maschine verfügt über vier elektrische Motoren, die das Antriebssystem steuern, um die dynamischen Anforderungen von landwirtschaftlichen Arbeiten zu erfüllen. Die Software bietet sowohl Navigationsautonomie als auch Arbeitslastautonomie.

Das AT450X ist mit Bobcats aktuellem Sortiment an Anbaugeräten kompatibel, und es werden weitere Entwicklungen angestrebt. Die austauschbare Batterie ermöglicht den nahtlosen Wechsel, um die Maschine ohne Ladepausen arbeiten zu lassen.

Des Weiteren stellte Bobcat den S7X Skid Steer vor, einen All-Electric Kompaktlader sowie den Rogue X2 Concept Loader, der das Konzept eines elektrischen und autonomen Laders weiterentwickelt.

Für weitere Informationen besuchen Sie die offizielle Website von Bobcat.



Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert