Rapsölpreise steigen aufgrund von Ölpreisen Rapsölpreise steigen aufgrund von Ölpreisen

Rapsölpreise steigen aufgrund von Ölpreisen


Die Markttrends für Raps verzeichnen am Mittwoch zum Mittag an der Euronext einen leichten Anstieg, nicht zuletzt aufgrund der Entwicklung bei den Rohölpreisen. Die besorgniserregende Eskalation der Spannungen im Roten Meer führt zu einer Preiserhöhung beim Rohöl, was auch dem gesamten Bereich der Biokraftstoffe zugute kommt. Darüber hinaus gewinnt das Ölsaatenkomplex etwas an Festigkeit, da auch der Sojabohnenkomplex eine Erholung verzeichnet.

Auch wenn die Niederschläge in Brasilien den Markt beruhigen, wird weiterhin über eine mögliche Reduzierung des Produktionspotenzials des Landes berichtet. Die US-Exporte bleiben dynamisch und begrenzen das Abwärtspotenzial der Bohnenpreise. Palmöl legte an der Börse in Kuala Lumpur leicht zu, trotz eines deutlichen Rückgangs der malaysischen Exporte seit Monatsbeginn.

Kurz vor 14:00 Uhr stieg der Terminkontrakt für Februar 2024 an der Euronext um 3,25 €/t auf 429,25 €/t. Der Kontrakt für Mai 2024 lag bei 434 €/t, was einem Anstieg um 2,25 €/t entspricht.

Um die Entwicklungen bei Agrarrohstoffpreisen im Auge zu behalten, besuchen Sie die Agrarmärkte auf Terre-net.fr.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert