Euronext Raps auf stabiler Note Euronext Raps auf stabiler Note

Euronext Raps auf stabiler Note


Rapskurse ohne klare Richtung, während der Olmärkte nach Orientierung suchen

Der Rapsmarkt zeigt sich diesen Mittwoch bei den Euronext-Mittagsgeschäften erneut richtungslos, während die Ölkomplexe noch nach ihrer Ausrichtung suchen. Auf der anderen Seite beginnt der US-Soja-Markt aufgrund des bevorstehenden Monatsberichts des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) wieder zu stabilisieren. Die Analysten erwarten eine erhebliche Reduzierung der brasilianischen Produktion 2024 in diesem Bericht.

Allerdings üben die hervorragenden Erntebedingungen in Argentinien und die jüngsten günstigen Niederschläge in Brasilien weiterhin Druck auf den Markt aus. Das Palmöl stellt sich erneut mit einem positiven Verlauf hervor und verzeichnet am Morgen der malaysischen Börse einen fünften aufeinanderfolgenden Anstieg. Dies ist auf einen starken Rückgang der Palmölproduktion und -vorräte in Malaysia im letzten Monat zurückzuführen, wie die Malaysian Palm Oil Board (MPOB) berichtet.

Kurz vor 14:00 Uhr reduzierte sich der Euronext-Terminmarkt für Raps Februar 2024 um 0,75 €/t auf 422,25 €/t. Der Mai 2024-Termin blieb bei 424,25 €/t stehen.

Um die Entwicklungen der Agrarrohstoffpreise zu verfolgen, können Interessierte die „Agrarmärkte auf Terre-net.fr“ besuchen.

Dieser Artikel enthält wichtige Informationen über die Entwicklung der Raps- und Ölpreise. Halten Sie sich auf dem Laufenden und verpassen Sie keine wichtigen Marktupdates. Teilen Sie Ihre Meinungen und Erfahrungen in den Kommentaren und treten Sie unserer lebhaften Diskussion bei. Nur so können wir einen Dialog führen, der uns allen hilft, besser über die dynamische Welt der Agrarmärkte informiert zu sein.



Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert