Entdecke den Bodenatlas: Daten und Fakten kompakt präsentiert Entdecke den Bodenatlas: Daten und Fakten kompakt präsentiert

Daten und Fakten kompakt präsentiert


Vorstellung des Bodenatlas 2024 – Daten und Fakten über eine lebenswichtige Ressource

Am Dienstag, den 9. Januar 2024, findet um 9.30 Uhr die Vorstellung des Bodenatlas 2024 statt. Der Bodenatlas, herausgegeben von der Heinrich-Böll-Stiftung, dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und dem TMG Think Tank for Sustainability, liefert Daten und Fakten über eine der wichtigsten Ressourcen unseres Planeten.

Böden sind die Grundlage unseres Lebens. Sie ernähren uns, speichern Wasser und CO2 und sind der artenreichste Lebensraum der Erde. Trotz ihrer lebenswichtigen Funktionen werden gesunde Böden nicht ausreichend geschützt. Mehr als 60 Prozent der Böden in der Europäischen Union gelten mittlerweile als geschädigt, was vor allem auf die Auswirkungen der industriellen Landwirtschaft und der Klimakrise zurückzuführen ist.

Der Bodenatlas 2024 beleuchtet die Herausforderungen, mit denen der Schutz der Böden konfrontiert ist, und bietet Lösungsansätze, um diese wichtige Ressource gerecht zu schützen und umweltverträglich zu nutzen. Der Atlas steht ab dem 9. Januar 2024 zum Download bereit und unterstützt Print- oder Online-Produktionen.

Wir laden Sie herzlich zur Pressekonferenz ein, bei der wir den Bodenatlas vorstellen und diskutieren möchten. Bitte melden Sie sich bis zum 4. Januar bei [email protected] an, um Ihre Teilnahme vor Ort oder digital zu bestätigen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen interessanten Austausch.

Mit freundlichen Grüßen
Laura Endt, Daniel Jahn und Jörg Schindler



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert