Agrarsekretär Tom Vilsack zur Einkommensprognose 2023 – Die neuesten Entwicklungen


U.S.-Landwirtschaft: Prognose für das Einkommen im Agrarsektor 2023

Das U.S. Department of Agriculture (USDA) hat kürzlich den jährlichen Bericht zur Prognose des Einkommens im Agrarsektor für 2023 veröffentlicht, der zeigt, dass das Netto-Farmeinkommen voraussichtlich unter dem Rekordhoch von 2022 liegen wird, aber immer noch eines der besten Jahre für den gesamten Agrarsektor mit 151,1 Milliarden US-Dollar darstellt. Diese Zahl liegt 15 Prozent über dem Durchschnitt der letzten zwei Jahrzehnte und stellt das höchste Einkommen der letzten 50 Jahre dar. Die Exporte der U.S.-Landwirtschaft haben in den Jahren 2021-2023 ebenfalls die drei höchsten Werte verzeichnet, was sich in den Gesamteinnahmen widerspiegelt. Auch 2024 wird voraussichtlich trotz möglicher Rückgänge das viertstärkste Jahr werden.

Trotz dieser positiven Entwicklungen zeigt die Datenlage, dass die Mehrheit der landwirtschaftlichen Haushalte auf Nebenerwerbstätigkeiten angewiesen ist, um über die Runden zu kommen, was darauf hindeutet, dass das Einkommen nicht gleichmäßig über das gesamte Spektrum der Landwirtschaft verteilt ist. Das USDA wird sich weiterhin dafür einsetzen, ein komplementäres System zu stärken, das es kleinen und mittelgroßen Betrieben ermöglicht, von neuen und besseren Märkten sowie von klimafreundlichen Landwirtschaftsmöglichkeiten zu profitieren. Die Veränderung des Netto-Farmeinkommens in diesem Jahr spiegelt insgesamt niedrigere Preise für Landwirte, höhere Produktionskosten und Zinssätze sowie rückläufige staatliche Zahlungen seit ihrem Rekordniveau von 2020 wider.

Eine positive Entwicklung für Landwirte ist, dass einige Produktionskosten, darunter Futter, Düngemittel und Pestizide, gesunken sind. Das USDA berücksichtigt all diese Faktoren bei der Gestaltung und Umsetzung seiner Programme sowie bei der Zusammenarbeit mit dem Kongress am nächsten Farm Bill bis 2024.

Das USDA ist ein Anbieter, Arbeitgeber und Kreditgeber, der allen die gleichen Chancen bietet.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert