Jahresrückblick: 5 moderne Geschichten für Landwirte näher betrachtet


Jäger des Trend-Mikroorganismus Chaga: Erfahren Sie mehr über die Bedenken der Mykologen.

Das Interesse an Chaga, einem Mikroorganismus, der in kälteren Klimazonen gefunden wird, ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Vor allem als Inhaltsstoff von Nahrungsergänzungsmitteln und funktionalen Lebensmitteln ist Chaga sehr gefragt. Allerdings warnen einige Jäger davor, dass der natürliche Vorrat des Pilzes langsam zur Neige geht. Erfahren Sie mehr über die Bedenken der Mykologen, die sich um die Zukunft von Chaga sorgen. [Mehr erfahren]

Die Rückkehr der Wölfe in den amerikanischen Westen: Wie Viehzüchter mit den Raubtieren umgehen.

Die Wolfspopulation im amerikanischen Westen hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Während die Co-Existenz der Tiere mit der lokalen Viehhaltung herausfordernd ist, ergreifen einige Rancher extreme Maßnahmen, um friedlich mit den legendären Raubtieren zu leben. Möchten Sie mehr über die Rückkehr der Wölfe im Westen erfahren und wie die Viehzüchter damit umgehen? [Weiterlesen]

Ein nachhaltiges Comeback des Leinen: Hoffnung auf eine ganz neue Industrie

Leinen, ein nachhaltiger Stoff, der aus der Flachspflanze hergestellt wird, wird derzeit nicht auf diesem Kontinent produziert. Dennoch schimmert ein Hoffnungsschimmer auf, dass eine ganz neue Industrie entstehen könnte, die den Anbau und die Verarbeitung von Leinen vorantreibt. Möchten Sie mehr über die Hoffnungen auf ein nachhaltiges Comeback des Leinens erfahren? [Weiterlesen]

Einblicke in die Krise der Hirtenhunde: Die Bedeutung von Herdenschutz in der heutigen Landwirtschaft.

Herdenschutz-Hunde leisten wertvolle Arbeit auf den Bauernhöfen. Doch in erschreckendem Ausmaß werden immer mehr dieser Tiere ausgesetzt und euthanasiert. Erfahren Sie mehr über die Herausforderungen und die Bedeutung der Hirtenhunde in der modernen Landwirtschaft. [Weiterlesen]

Die Bourbon-Industrie und ihr Engagement für den Schutz der Weißeichen.

Bourbon-Fässer werden aus frischen Weißeichen hergestellt. Allerdings geht der Bestand an verwendbaren Bäumen langsam zur Neige. Die Bourbon-Industrie hat ein großes Interesse daran, eine nachhaltige Lösung für dieses Problem zu finden. Erfahren Sie mehr darüber, wie die Branche, die einst zum Problem beitrug, sich nun stark für den Erhalt der Weißeichen einsetzt. [Weiterlesen]

Vergessen Sie nicht, unsere speziellen redaktionellen Serien des vergangenen Jahres zu entdecken: „State of Abundance“, wo es um die Landwirtschaft und den Klimawandel in Kalifornien geht, und „Phonies, Fakes and Food Fraud“, das sich mit dem weiten Feld des Lebensmittelbetrugs und der Fälschungen befasst.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert