Weltbodentag: Wichtige Maßnahmen zum Erhalt fruchtbarer Böden Weltbodentag: Wichtige Maßnahmen zum Erhalt fruchtbarer Böden

Weltbodentag: Wichtige Maßnahmen zum Erhalt fruchtbarer Böden


Titel: Die Bedeutung gesunder Böden für die Landwirtschaft

Die Gesundheit des Bodens ist von entscheidender Bedeutung für die Landwirtschaft und die Produktion von Nahrungsmitteln. Die Verantwortung der Landwirte für die Sicherheit und Qualität der Nahrungsmittel ist enorm. Die World Soil Day, die am 5. Dezember von den Vereinten Nationen ausgerufen wurde, rückt die Bedeutung des Bodens für das menschliche Leben in den Fokus.

Die Landwirtschaft ist untrennbar mit der Erde verbunden und die Auswirkungen des Klimawandels sind direkter spürbar. Das diesjährige Thema „Boden und Wasser, Ressourcen für das Leben“ betont die entscheidende Rolle der Beziehung zwischen diesen beiden Elementen für nachhaltige und klimaresistente landwirtschaftliche Systeme.

Die zunehmende Degradation, Erosion und Versiegelung von Böden beeinträchtigen die landwirtschaftliche Produktion. Angesichts der erwarteten Weltbevölkerung von 10 Milliarden Menschen im Jahr 2050 ist es dringend erforderlich, den Bodenverbrauch zu reduzieren und die landwirtschaftlichen Ressourcen zu schützen.

Der Bericht des Instituto Superiore per la Protezione e la Ricerca Ambientale (Ispra) für das Jahr 2023 zeigt, dass der Bodenverbrauch in Italien um 10,2% gestiegen ist. Gleichzeitig ging eine Fläche von 4500 Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche verloren, was 63% des nationalen Bodenverbrauchs ausmacht.

Um dieser Problematik entgegenzuwirken, hat die Europäische Kommission eine neue Richtlinie zur Überwachung der Bodengesundheit vorgeschlagen. Auf nationaler Ebene wird ein Gesetzesvorschlag zur Begrenzung des Bodenverbrauchs und zur Förderung der städtischen Regeneration diskutiert.

Es ist an der Zeit, bewusste Entscheidungen zu treffen und die Landwirtschaft mit den notwendigen Instrumenten und Ressourcen zu unterstützen. Eine gezielte Förderung von Forschung, technologischer Innovation und wissenschaftlichen Studien zur Bodenqualität ist unerlässlich. Die Sensibilisierung der Gesellschaft für die Bedeutung von gesunden Böden für die menschliche Gesundheit ist ebenfalls von großer Bedeutung.

Die Förderung gesunder Böden und grüner Flächen ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten und leistet einen effektiven Beitrag zum Klimaschutz sowie zur Verbesserung der Lebensqualität und menschlichen Gesundheit. Daher ist es wichtig, Maßnahmen zur Erhaltung und Regeneration von Böden zu unterstützen und zu fördern.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert