Neue finanzierte Programme zur Förderung von Investitionen in der Landwirtschaft Neue finanzierte Programme zur Förderung von Investitionen in der Landwirtschaft

Neue finanzierte Programme zur Förderung von Investitionen in der Landwirtschaft


Roma, 27. November 2023

Proroghe für Investitionsverträge in der Landwirtschaft

Confagricoltura begrüßt die sechsmonatige Verlängerung zur Umsetzung von Investitionen in der Branche, auch für Kreditverträge, die in der zweiten Jahreshälfte 2023 abgeschlossen wurden. Dies ist im Decreto Legge Proroghe vorgesehen.

Die vorherige sechsmonatige Verlängerung, die von der Organisation immer gefordert wurde, betraf Verträge, die bis zum 30. Juni 2023 abgeschlossen wurden. Dank der neuen Verlängerung profitieren auch die in der zweiten Jahreshälfte 2023 abgeschlossenen Kreditverträge von einem erweiterten Zeitraum von bis zu 18 Monaten zur Umsetzung von geförderten Investitionen.

Die Maßnahme „Beni strumentali – Nuova Sabatini“ – erinnert Confagricoltura – ist eines der wichtigsten nationalen Fördertinstrumente und zielt darauf ab, das Produktiv- und Wettbewerbsfähigkeitssystem der kleinen und mittleren Unternehmen durch die Unterstützung beim Kauf oder Leasing von materiellen Gütern (Maschinen, Anlagen, Unternehmensgüter, nagelneue Fabrikausrüstungen und Hardware) oder immateriellen Gütern (Software und digitale Technologien) zur produktiven Nutzung zu stärken.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert