Erstes Recyclingwerk für landwirtschaftliche Big-Bags in Frankreich Erstes Recyclingwerk für landwirtschaftliche Big-Bags in Frankreich

Erstes Recyclingwerk für landwirtschaftliche Big-Bags in Frankreich


Die Novus-Produktionseinheit in Gisors (Eure) ist der erste landwirtschaftliche Big-Bag-Recyclingbetrieb in Frankreich. Dieses Projekt ist das Ergebnis eines Interessenbekundungsaufrufs, der 2019 von A.D.I.Valor und seinen Partnern Soveea und Ares ins Leben gerufen wurde, die jeweils die Markteinführer und Distributoren für Düngemittel und Zaubertränke bzw. Saatgut und Setzlinge repräsentieren.

Langfristig besteht das Ziel dieser Anlage darin, acht Millionen gebrauchte Big-Bags zu recyceln, was 8.500 Tonnen recyceltem Kunststoff pro Jahr entspricht und 25 lokale Arbeitsplätze schafft. Zu diesem Zweck hat die Firma Novus 11,5 Millionen Euro investiert.

Ein innovativer und patentierter Prozess ermöglicht es Novus, hochwertige recycelte Rohstoffe zu liefern und so an der Schaffung einer neuen Abfallverwertungskette mitzuwirken. Die Anlage wird in der Lage sein, Polypropylen und Polyethylen in Form von getrennten Granulaten zurück in den Umlauf zu bringen, die den Eigenschaften und Merkmalen von Originalmaterialien nahe kommen. Diese recycelten Rohstoffe können dann in die Herstellung neuer Verpackungen integriert werden, um Kunststoffmaterial zu ersetzen, oder in anderen Produkten verwendet werden, die ähnliche Bedürfnisse haben.

Die Anlage ist in der Normandie angesiedelt und befindet sich somit in unmittelbarer Nähe zu den Verbrauchern von Verpackungen und ist für Industrieunternehmen, die recyceltes Polypropylen und Polyethylen verwenden, leicht zugänglich. Luc Letierce, Präsident von Novus, betont, dass dieses Projekt Teil der Strategie ist, in neue Aktivitäten zu investieren, die zur Nachhaltigkeit der Nutzung von landwirtschaftlichen Betriebsmitteln, insbesondere von Verpackungen für Düngemittel, beitragen.

Im Jahr 2023 wurden 95% der verwendeten Big-Bags gesammelt, um recycelt zu werden, was mehr als 9.000 Tonnen Big-Bags entspricht. „Dies bekräftigt unser Engagement, 100% dieser Art von Verpackung zu recyceln und zeigt unseren Willen, das Maximum an Recyclingkapazitäten in Frankreich anzusiedeln“, fügt Ronan Vanot, Geschäftsführer von A.D.I.Valor, hinzu.



Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert