Teilnahme an internationalen und nationalen Messen – Informationsaustausch global Teilnahme an internationalen und nationalen Messen – Informationsaustausch global

Teilnahme an internationalen und nationalen Messen – Informationsaustausch global


Besuchen Sie die Grüne Woche 2024 in Berlin und treffen Sie das BMEL

Vom 19. bis 28. Januar 2024 findet die alljährliche Grüne Woche in Berlin statt. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat einen Messestand in den Hallen 23a und 27, wo Besucher vielfältige Informationen und Veranstaltungen erwarten.

Die Leitidee des BMEL für dieses Jahr lautet „Landwirtschaft macht Essen. Nachhaltig!“. Mehr als nur ein Slogan, dieses Motto definiert die verschiedenen Themeninseln in Halle 23a. Besucher können sich auf eine Vielzahl von Themen freuen, darunter gute Ernährung, Artenvielfalt, Klimaschutz, Fischerei, regionale Entwicklung und Wertschöpfung, zukunftsfähige Tierhaltung und das weltweite Recht auf Nahrung.

Durch interaktive und informative Präsentationen können Sie mehr über die Bedeutung der Kennzeichnung der Tierhaltung erfahren und warum es wichtig ist, nur torffreie Erde beim Gärtnern zu verwenden. Mit einem interaktiven Quiz und einem variierten Bühnenprogramm bietet das BMEL eine breite Übersicht und umfassende Informationen zu seinen Themen.

In der Halle 27 präsentiert sich das Bundesprogramm für ökologischen Landbau (BÖL) unter dem Motto „Bio? Na Logo!“. Hier können Sie mehr über die Vorteile von Bio erfahren, probieren und diskutieren. Sie sind eingeladen, sich über die weiteren Aktivitäten des BÖL auf der Grünen Woche zu informieren.

Bewusste Ernährung und nachhaltige Landwirtschaft sind heute wichtiger denn je. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich während der Grünen Woche 2024 eingehend zu informieren und zu engagieren. Bleiben Sie dran und besuchen Sie uns bei der Grünen Woche 2024 in Berlin!



Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert