Neue Leitung für Zukunftskommission Landwirtschaft: Prof. Dr. Regina Birner berufen Neue Leitung für Zukunftskommission Landwirtschaft: Prof. Dr. Regina Birner berufen

Neue Leitung für Zukunftskommission Landwirtschaft: Prof. Dr. Regina Birner berufen


Zukunftskommission Landwirtschaft: Expertin der Universität Hohenheim verstärkt hochrangiges Gremium der Bundesregierung für nachhaltiges globales Agrar- und Ernährungssystem
Die globale Ernährungssicherung steht im Fokus der Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL). Prof. Dr. Regina Birner von der Universität Hohenheim wurde nun von Bundesminister Cem Özdemir berufen, um ihre Expertise in das hochrangige Gremium einzubringen. Die Bundesregierung wird bis Ende 2024 von der ZKL bei ihrer Agrarpolitik beraten. Gemeinsam mit neuen Mitgliedern und unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Peter Strohschneider wird die ZKL die internationale Dimension der globalen Ernährungssicherung aufgreifen.

Globale Ernährungssicherung als zentrales Thema
Prof. Dr. Birner, Expertin für Politikmaßnahmen in Bezug auf die globale Ernährungssicherheit und Transformation des Agrar- und Ernährungssystems, betont die Machbarkeit einer nachhaltigen und sozial gerechten landwirtschaftlichen Entwicklung weltweit. Als Leiterin der neuen ZKL Arbeitsgruppe „Ernährungsresilienz in globaler Dimension“ freut sie sich, an der Agenda zur globalen Ernährungssicherung mitzuwirken.

Die Expertise der Universität Hohenheim
Seit 2010 forscht und lehrt Prof. Dr. Birner an der Universität Hohenheim und bringt umfassende Forschungserfahrung in Bezug auf Agrarsysteme in Afrika, Asien und Lateinamerika mit.

Neue Mitglieder stärken die Zukunftskommission
Zusätzlich zur Berufung von Prof. Dr. Birner hat Bundesminister Özdemir mit Marlehn Thieme und Dr. Dagmar Pruin weitere Mitglieder in die ZKL berufen, um den Fokus auf die globale Ernährungssicherung zu stärken.

Hintergrund zur Zukunftskommission Landwirtschaft
Die ZKL wurde im Juli 2020 eingesetzt, als Reaktion auf Bauernproteste und verstärkte Umwelt- und Klimaproteste. Ihr Abschlussbericht „Zukunft Landwirtschaft. Eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe“ enthält Empfehlungen und Transformationswege für ein nachhaltiges Agrar- und Ernährungssystem.

Prof. Dr. Regina Birner im Überblick
Prof. Dr. Regina Birner ist seit 2010 Leiterin des Fachgebiets „Sozialer und institutioneller Wandel in der landwirtschaftlichen Entwicklung“ an der Universität Hohenheim und Mitglied des Bioökonomierats der Bundesregierung.

Mehr Informationen zur Zukunftskommission Landwirtschaft sind auf der Website des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft verfügbar. Bei Fragen steht Prof. Dr. Regina Birner für Medienanfragen zur Verfügung.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert