Klimaschonend düngen – Wie grüne Düngung möglich ist Klimaschonend düngen – Wie grüne Düngung möglich ist

Klimaschonend düngen – Wie grüne Düngung möglich ist


Eine aussichtsreiche Zukunft mit grünen Düngemitteln: Maßnahmen zur klimaneutralen Landwirtschaft

In Zeiten des Klimawandels scheint sich die Landwirtschaft zwischen gleich zwei Feuern zu befinden: auf der einen Seite soll sie genug Nahrung für die wachsende Weltbevölkerung liefern, auf der anderen Seite muss sie versuchen, so klimaverträglich wie möglich zu wirtschaften. Um dieses Dilemma zu bewältigen, hat die Branche bereits Strategien entwickelt, die es ermöglichen, Düngemittel kohlenstoffneutral herzustellen. Über diese Ansätze und die Herausforderungen im Zuge der derzeitige Abkehr von fossilen Brennstoffen möchte der Industrieverband Agrar e.V. (IVA) in einem Pressegespräch informieren.

Das Pressegespräch findet statt am Donnerstag, den 18. Januar 2024, 13 Uhr im Pressezentrum der Messe Berlin, Halle 6.3, Raum B. Um Zugang zur Messe und zum Pressezentrum zu erhalten, ist eine Akkreditierung notwendig, für die man sich auf der Website der Grünen Woche anmelden kann.

Als Gesprächspartner stehen Antje Bittner (Fachbereich Pflanzenernährung im IVA), Marco Fleischmann (Vorsitzender des Fachbereichs Pflanzenernährung im IVA) und Dr. Josef Wiebel (Fachbereich Pflanzenernährung, IVA) zur Verfügung. Die Moderation übernimmt dabei Martin May, Geschäftsführer und Leiter für Kommunikation und Politik beim Industrieverband Agrar.

Der IVA unterstützt die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Landwirtschaft in Deutschland und fungiert als Schnittstelle zwischen den Betriebsmittelherstellern und dem landwirtschaftlichen Sektor. Die 51 Mitgliedsunternehmen arbeiten in den Bereichen Pflanzenschutz, Pflanzenernährung, Pflanzenzüchtung, Biostimulanzien und Schädlingsbekämpfung. Dabei bieten sie innovative Lösungen für eine moderne Landwirtschaft und Gartenbau sowie für den privaten Gebrauch.

Weitere Informationen zum Pressegespräch und zum IVA finden Sie auf der offiziellen Website des Verbandes.

Inhalt bereitgestellt von: Industrieverband Agrar e.V. (IVA), gesendet durch news aktuell.



Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert