Gesunder Transport von Tieren und tierischen Produkten Gesunder Transport von Tieren und tierischen Produkten

Gesunder Transport von Tieren und tierischen Produkten


Grenzüberschreitender Tierverkehr in der EU: Was Sie wissen sollten

Tiere werden aus vielen Gründen über Grenzen hinweg transportiert, von Handel und Zucht bis hin zu sportlichen, wissenschaftlichen oder persönlichen Zwecken. In der Europäischen Union (EU) wird der grenzüberschreitende Tiertransport durch eine Reihe von Regelungen geregelt, um sicherzustellen, dass dieser reibungslos und mit Rücksicht auf Tierwohl und Tiergesundheit abläuft.

Die EU-Verordnung 2016/429 und die Delegierten Verordnung EU 2020/688 legen die grundsätzlichen Voraussetzungen für den grenzüberschreitenden Handel und Transport von Tieren innerhalb der EU fest. Dazu gehört unter anderem, dass die zuständige Behörde rechtzeitig kontaktiert und die Tiere vor dem Transport einer Gesundheitsüberprüfung durch amtliche Tierärzte unterzogen werden müssen. Zudem müssen die Betriebe, die die Tiere versenden und empfangen, registriert oder zugelassen sein.

Die Veterinärbescheinigung, die die Erfüllung der tiergesundheitlichen Anforderungen bestätigt, wird in dem EU-weit verwendeten digitalen System TRAde Control and Expert System new technology (TRACES NT) erstellt und validiert. Damit ist sie dann für die zuständige Behörde des Bestimmungsorts einsehbar.

Für den Transport von Tieren aus Nicht-EU-Ländern in die EU gelten zusätzliche Bestimmungen. Diese Länder müssen von der EU-Kommission gelistet sein und die Beförderung muss an einer offiziellen Grenzkontrollstelle (GKS) stattfinden. Hier werden die Tiere amtlich kontrolliert, bevor sie in die EU eingeführt werden dürfen.

Das Reisen mit Heimtieren unterliegt weiteren speziellen Bestimmungen. Hierzu zählen unter anderem Regelungen zur Identifikation, zum Gesundheitsstatus und zur Begleitdokumentation der Tiere.

Der grenzüberschreitende Tiertransport ist ein wichtiger Aspekt des Handels und der Mobilität innerhalb der EU. Es ist daher unerlässlich, die entsprechenden Regelungen zu kennen und einzuhalten, um das Wohl und die Gesundheit der Tiere zu gewährleisten und rechtskonform zu handeln. Bei Fragen oder Unklarheiten ist es ratsam, die zuständige Behörde zu kontaktieren oder weitere Informationen im TRACES NT System oder auf den entsprechenden EU-Webseiten einzuholen.

Schließen Sie sich der Diskussion an und melden Sie sich für unseren Newsletter an, um weitere Informationen und Neuigkeiten zu diesem und anderen Themen zu erhalten.



Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert