AGROsolution sichert sich Wachstumskapital mit Vertriebsprofi Jochen Schellenberger AGROsolution sichert sich Wachstumskapital mit Vertriebsprofi Jochen Schellenberger

AGROsolution sichert sich Wachstumskapital mit Vertriebsprofi Jochen Schellenberger


AGROsolution GmbH sichert sich Wachstumskapital auf dem Kapitalmarkt

Das Unternehmen AGROsolution GmbH, das seit 15 Jahren innovative Düngetechnologie und Pflanzenstärkungslösungen in der Landwirtschaft entwickelt, geht einen weiteren Schritt und wird sich dafür Wachstumskapital auf dem Kapitalmarkt besorgen. Geschäftsführer Stefan Stassen betont, dass sie dafür einen Profi gesucht haben, der die Strukturen im Bereich Landwirtschaft und Sonderkulturen kennt. Ab dem 01. Oktober 2023 wird Jochen Schellenberger Mitglied des AGROsolution-Teams. Mit 17 Jahren Erfahrung als Leiter Gartenbau der BayWa AG verfügt Herr Schellenberger über hervorragende Verbindungen und Marktkenntnisse. Er wird neben der Investorensuche auch als Key-Account-Manager für AGROsolution tätig sein. Die Leitung des Unternehmens freut sich sehr, dass sie mit Herrn Schellenberger eine bekannte Persönlichkeit aus der Branche für sich gewinnen konnten.

Über 25.000 konventionell und biologisch agierende landwirtschaftliche Betriebe aus mehr als 12 Ländern sind bereits überzeugte Nutzer der AGROsolution-Produkte. Das Unternehmen setzt sich seit 15 Jahren für innovative Düngetechnologie und für Pflanzenstärkungslösungen in der Landwirtschaft ein. Die Produkte der AGROsolution GmbH sind patentiert und es gibt zahlreiche wissenschaftliche Nachweise in vielen, langjährigen Versuchsreihen. 2014 wurde mit dem Bau der Produktionsanlage in Linz ein weiterer wichtiger Grundstein für solides Wachstum gelegt.

In der Folge wurde die Produktpalette um Biostimulanzien erweitert. Sie stärken die Pflanzen in ihrem Wachstum, verbessern die Nährstoffaufnahme und erhöhen ihre Stresstoleranz gegenüber biotischen und abiotischen Einflüssen. Es sind Substanzen, die Erträge sichern und die Pflanzen- und Bodenqualität verbessern.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert